Komplexe zahnärztliche Diagnostik und Therapie

KOMPLEXE FRONTZAHNSANIERUNG

Die mittleren Schneidezähne waren nach Parodontitis mit massivem Gewebeverlust und Lockerung nicht mehr zu erhalten. Eine direkte Entfernung hätte einen kaum zu rekonstruierenden Gewebedefekt erzeugt.

Daher wurde eine kieferorthopädisch gesteuerte Zahnentfernung vorgenommen und so neues Gewebe (Knochen und Zahnfleisch) gewonnen. Nach einer zusätzlich modellierenden Gewebeverpflanzung aus dem Gaumen konnte eine gute Ausgangslage für eine funktionell-ästhetische Brückenrekonstruktion erreicht werden. Die fehlenden Seitenzähne wurden durch Implantate ersetzt, teilweise auch in Kombination mit Gewebeverpflanzung für stabile Zahnfleischverhältnisse.

vorher
nachher

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Bitte beachten Sie die » Angaben zum Datenschutz.